AGB


Zahlung

Spätestens 30 Tage nach Erhalt der Rechnung oder spätestens 10 Tage vor Abreise. Tagesfahrten werden in der Regel direkt im Bus bar bezahlt.

 

Rücktrittsbedingungen

Bei Annullierung einer Buchung erheben wir zur Deckung des Arbeitsaufwandes CHF 50.– pro Person. Die obligatorische Annullationskostenversicherung ist nicht in unseren Preisen inbegriffen. Sie kostet CHF 18.– pro Person. Reiseteilnehmer, die über einen ETI-Schutzbrief oder eine ähnliche Versicherungsdeckung verfügen, sind vom Kauf dieser obligatorischen Annullationskostenversicherung befreit. Folgende Fälle sind durch diese gedeckt: Todesfall, Krankheit oder Unfall (muss sofort schriftlich belegt werden, z. B. Arztzeugnis). Andere Gründe können nicht akzeptiert werden. Bei Rücktritt, der nicht durch die Annullationskostenversicherung gedeckt ist, werden folgende Kosten belastet:
20 bis 15 Tage vor Abreise 30% des Pauschalpreises
14 bis 8 Tage vor Abreise 50% des Pauschalpreises
7 bis 0 Tage vor Abreise 90% des Pauschalpreises

 

Haftung

Bachmann Reisen GmbH ist als Reiseveranstalter verantwortlich für den Inhalt des vorliegenden Reiseprogrammes und haftet für die Auswahl der Leistungsträger (Hotels, etc.) und für eine reibungslose Durchführung der Reise. Wir haften jedoch nicht für Minderleistungen, die auf höhere Gewalt, Fehler von Leistungsträgern, Streiks oder Verschulden des Reiseteilnehmers zurückzuführen sind. Die Haftung bezieht sich ausschliesslich auf den unmittelbaren Schaden und ist in jedem Fall auf den vereinbarten Pauschalpreis beschränkt.

 

Versicherungen

Durch unsere Haftpflichtversicherung sind Sie als Person während der Reise im Car im Sinne der schweizerischen Gesetzgebung vollumfänglich versichert. Ausserhalb des Cars besteht unsererseits keine Haftung.

 

Reiseabbruch

Sollten Sie aus persönlichen Gründen gezwungen werden, die Reise abzubrechen, so helfen wir Ihnen bei der Organisation der Rückreise. Der Pauschalpreis kann nicht zurückerstattet werden; allfällige Kosten (z. B. Rücktransport) gehen zu Lasten des Teilnehmers.

 

Programmänderungen

Wir behalten uns vor, Programme oder einzelne im Prospekt erwähnte Leistungen zu ändern. Mehrkosten, die sich aus Reiseverlängerungen oder Routenänderungen infolge unvorhersehbarer Umstände ergeben, gehen zu Lasten der Reiseteilnehmer.

 

Rückerstattungsforderungen

Sämtliche Beanstandungen während einer Reise sind unverzüglich dem Chauffeur zu melden. Diese sind jedoch nicht berechtigt, in unserem Namen Ansprüche zu anerkennen. Rückerstattungsforderungen müssen spätestens innerhalb von 3 Wochen nach Beendigung der Reise schriftlich an unser Büro gesandt werden, ansonsten erlischt der Schadenersatzanspruch.

 

Preisanpassungen

Sollten sich Änderungen ergeben, für die wir nicht verantwortlich gemacht werden können (z.B. Treibstoffzollerhöhungen), behalten wir uns das Recht vor, die Preise anzupassen.

 

Durchführung

Die Reisen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Mindestteilnehmerzahl sind 20 Personen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Reise zu annullieren, wenn die Reise aus zwingenden Gründen (z.B. höhere Gewalt, kriegerische Ereignisse, etc.) nicht durchgeführt werden kann. In solchen Fällen wird der einbezahlte Betrag voll zurückerstattet. Ein weitergehender Schadenersatz besteht nicht.

 

Gepäck

Ihr persönliches Hand- und Reisegepäck kann auf allen unseren Fahrten kostenlos mitgeführt werden. Ihr Gepäck sollte ausreichend und dauerhaft beschriftet werden. Jeder Teilnehmer ist für die Versicherung selbst verantwortlich.

 

Zollformalitäten

Die Reiseteilnehmer sind für die Mitführung der Reisedokumente (Pass, gültige Identitätskarte) sowie für das Einhalten der Zollvorschriften persönlich verantwortlich. Führt dies zu einem Reiseabbruch, gehen jegliche Kosten zu Lasten des Teilnehmers.

 

Verhalten im Car

 

Rauchen

Während der Reise herrscht im Car absolutes Rauchverbot.

 

Sitzplätze

Die Zuteilung der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Plätze werden für die Dauer der ganzen Reise zugeteilt. Sicherheitsgurt: Während der ganzen Fahrt ist der Sicherheitsgurt zu tragen. Allfällige Konsequenzen, wenn der Gurt nicht getragen wird, gehen zu Lasten des Teilnehmers.

 

Trinkgelder

Ein Trinkgeld für besonders zuvorkommende Betreuung ist stets willkommen. Trinkgelder für den Chauffeur sind in unseren Preisen nicht eingerechnet.

Drucken