01 Zurkirchen Reisen Staedtereise Rom

 Staedtereise Rom

 

 

12.09. bis 17.09.2016
CHF 998.– p.P. inkl. MwSt.

 


Unser Reise-Extra
Qualifizierte Reiseleitung in Rom
Papstaudienz
Quietvox Audio-Guide-System

Leistungen
Fahrt im modernen ****Fernreisecar
5 Übernachtungen mit Frühstück
Führung christliches Rom
Führung klassisches Rom
Papstaudienz
Tagesausflug Albaner Berge
Weindegustation mit Imbiss

Nicht inbegriffen
Einzelzimmerzuschlag CHF 125.–
Obl. Reiseversicherung CHF 30.–
Eintrittskosten vor Ort

Unser Hotel
****Hotel Il Cantico, Rom
Das Haus ist 400 Meter vom Vatikan entfernt, wurde 2012 neu eröffnet und bietet mit seinem hochwertigen Niveau einen einzigartigen Charme. Es ist sehr ruhig, inmitten eines 2 Hektar grossen Parks, gelegen.





 

Städtereise Rom - Mit Papstaudienz

12.09. bis 17.09.2016

 

Entdecken Sie mit uns die Ewige Stadt. Flanieren Sie über die schönsten Plätze, erkunden Sie antike Bauwerke, besuchen Sie den Vatikan und begegnen Sie dem Papst.

 

 

1. Tag  |  Zentralschweiz – Rom
Ab unseren Einstiegsorten in der Zentralschweiz fahren wir via Gotthard – Chiasso – Florenz nach Rom, wo wir gegen Abend eintreffen werden.

2. Tag  | Christliches Rom
Heute besuchen wir die vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle, den Petersplatz und den Petersdom. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag  |  Papstaudienz und klassisches Rom
Im Rahmen der Papstaudienz werden wir vom Papst empfangen. Anschliessend besichtigen wir die klassischen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

4. Tag  |  Castelli Romani – Frascati
Der Tag steht uns zur freien Verfügung.

5. Tag  | Rom
Der Tag steht uns zur freien Verfügung.

6. Tag  | Rom – Zentralschweiz
Wir starten unsere Heimreise zu den Ausstiegsorten in der Zentralschweiz, die wir gegen Abend erreichen werden.

Heiliges Jahr 2016
Der Papst ruft 2016 das «Jubeljahr der Barmherzigkeit» aus. Das letzte heilige Jahr hatte Johannes Paul II. im Jahr 2000 ausgerufen. Turnusgemäss finden die Jubeljahre seit 1450 alle 25 Jahre statt – 2016 ist somit ein ausserordentliches Jubeljahr. Papst Franziskus wünscht sich eine neue Etappe auf dem Weg der Kirche, das Evangelium der Barmherzigkeit allen Menschen näherzubringen.

 

 

Anmelden     Drucken